Innenraumfilter

Der Innenraumfilter dient zur Reinigung der Außenluft, die in das Fahrzeug einströmt. Da in weniger als einer Stunde bis zu 100.000 Liter Luft in das Fahrzeuginnere einströmen können, kann der Filter schnell durch Verunreinigungen verstopft werden. Ein verstopfter Innenraumfilter ist nicht sehr effektiv, was die Funktion von Heizungs- und Kühlungssystem beeinträchtigt und dazu führt, dass die Luft im Fahrzeuginnern bis zu sechsmal stärker verschmutzt ist als die Außenluft. Auf ähnliche Weise können sich Bakterien und Pilze im Filter ansammeln, was zu unangenehmen Gerüchen im Fahrzeuginnenraum führt. Der Einbau eines hochleistungsfähigen Innenraumfilters wie der von Delphi ist unbedingt erforderlich, um diese gefährlichen Schadstoffe und Gerüche zu beseitigen und auf diese Weise Sie und die Klimaanlage zu schützen.  
Innenraumfilterhintergrund

Hochleistungsfähige Filtermedien

In allen unseren Innenraumluftfilter kommt ein leistungsfähiger Vliesstoff zum Einsatz, der u. a. Staub, Pollen, Bakterien und Abgaspartikel aus der Luft zurückhält. Dieses speziell entwickelte Filtergewebe besteht aus bis zu fünf Einzelschichten, die fast 100 Prozent der gefährlichen Schadstoffe entfernen.

Innenraumfilter

Erhöhter Schutz

Mit der Zeit kann sich Feuchtigkeit im Filter ansammeln und zum Nährboden für Bakterien und Schimmelpilze werden. Diese können dann in die Leitungen der Klimaanlage gelangen, wo sie unangenehme Gerüche verursachen. Zum ultimativen Schutz vor diesen und weiteren Schadstoffen bieten wir auch eine Reihe von Aktivkohlefiltern an. Unsere Aktivkohlefilter bestehen aus dem gleichen hochwertigen Vliesstoff wie unsere Partikelfilter, der aber durch eine Aktivkohleschicht ergänzt wird. Diese hocheffektive Technologie zwischen zwei Vlieslagen entfernt mehr Schadstoffe als die Standardfilter und beseitigt zudem unangenehme Gase und Gerüche.

 

 

Delphi macht den Unterschied

  • 100 Jahre Erstausrüstererfahrung, Lieferant der weltweit führenden Autobauer
  • OE-Tradition und Know-how fließen in jedes Bauteil für den Teilemarkt ein
  • Umfassendes Portfolio für eine große Auswahl an Fahrzeugen und Baujahren
  • Optimierte SKU-Nummern zur Erleichterung des Bestandsmanagements
  • Unterstützung durch Werkzeuge, Tipps und Schulungen
Unterschiedhintergrund

Verwandte Produktressourcen und Downloads

Tech tips resource banner
Klimaanlagen 1 min lesen

Unsere technischen Tipps zur Wartung von Bremsen

Ressource teilen:
Bremsen Lösungen für die Instandhaltung Technischer Tipp 1 min lesen

Inhalt

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über unsere Techniktipps und Empfehlungen für die Wartung von Bremsen.

Bei der Wartung von Bremsen wird empfohlen, bei jedem Wechsel neue Bremszubehörteile zu verwenden, da die Wiederverwendung der alten Teile die Bremsleistung beeinträchtigen kann.

Durch den Austausch von gesamten Zubehörkits beim Wechsel von Bremsbelägen stellen Sie eine Reduzierung der potenziellen Garantieansprüche und der möglichen Bremsgeräusche sowie eine erhöhte Kundenzufriedenheit sicher.

Verschlissene Bremsbeläge

Wenn der innere Bremsbelag stärker verschlissen ist als der äußere, muss der Bremssattel gewartet oder ersetzt werden, da der Kolben nicht korrekt zurückgefahren ist.

Wenn der äußere Bremsbelag stärker verschlissen ist als der innere, dann verursachen die Befestigungsteile, dass der Bremssattel blockiert und sich nicht verschiebt. In diesem Fall ersetzen Sie die Befestigungsteile und schmieren die Gleitflächen.

Ein gleichmäßiger Verschleiß ist wünschenswert, obwohl eine leichte Abweichung der Dicke beider Bremsbeläge als akzeptabel angesehen wird.

Bremsflüssigkeit

Bremsflüssigkeit mit einem Trockensiedepunkt von 200 °C oder darunter sollte ausgetauscht werden. Jeder Wert unter 180 °C ist möglicherweise gefährlich und muss sofort behoben werden.

Das Problem hat nichts mit dem Alter oder dem Kilometerstand zu tun. Vielmehr ist eine regelmäßige Prüfung bei allen Fahrzeugen entscheidend.

Routinemäßige Prüfungen

Prüfen Sie routinemäßig alle Fahrzeuge, die in Ihre Werkstatt gebracht werden.

Diese zweiminütige Prüfung könnte für Ihre Werkstatt zusätzliche Einnahmen generieren und die Sicherheit der Fahrzeuge verbessern.

DS-Diagnosegerät

Setzen Sie Ihr Delphi DS-Diagnosegerät ein, um die optimale Leistung des Bremssystems eines Fahrzeugs sicherzustellen.

      Training

      Visit our Technician Library for access to Documents and Downloads

      Kontaktieren Sie uns

      Ich habe gelesen und akzeptiere <a href="/legal/terms-conditions">Nutzungsbedingungen</a> und <a href="/legal/privacy-policy">Datenschutzrichtlinien</a>

      The specified form no longer exists or is currently unpublished.
      Where-to-buy-2

      Finden Sie heraus, wo Sie Produkte von Delphi kaufen können

      AdobeStock_141766560

      Finden Sie Ihr nächstgelegenes Service-Center

      Wähle deine Region