Niedrigdruck-Diagnosegerät LP35

Niedrigdruck-Diagnosegerät LP35

Das für den Werkstatttechniker entwickelte LP35 (Teilenummer YDT810) ist ein sehr genaues, schnelles, kostengünstiges Handtestgerät für den Niedrigdruckbereich von leichten, mittelschweren und schweren Nutzfahrzeugen. Mit nur einem Gerät können Sie eine schnelle und genaue Druckanalyse über ein breites Spektrum an positiven und negativen Drücken vornehmen, von -1 bis zu +35 bar – daher der Name LP35. Im Unterschied zu anderen Einstiegsgeräten ist es auch mit den meisten Niedrigdruckkreisen und unterschiedlichen Fluiden kompatibel, sodass Sie keine separaten Vakuum- und Druckmessgeräte mehr benötigen und damit Zeit und Geld sparen. Kombiniert mit statischen und dynamischen Funktionen macht das dieses Gerät zu einem vielseitig verwendbaren, sehr leistungsfähigen Niedrigdruckmessgerät.   

Delphi macht den Unterschied
Schnelle und genaue Druckanalyse über ein breites Spektrum an positiven und Vakuum (-1 bis +35 bar) mit nur einem Gerät
Allround-Werkzeug – keine separaten Vakuum- und Druckmessgeräte mehr erforderlich
Eignung für alle Niedrigdruckkreise, wie Förderpumpenkreislauf, Kraftstoffpumpenkreislauf, Kraftstoffrückführungskreislauf, Turbolader, SCR-System, Common Rail und GDI
Kompatibilität mit allen Fahrzeugtypen – ein zusätzlicher Steckverbinder kann je nach geprüftem Fahrzeug erforderlich sein
Kompatibilität mit verschiedenen Fluiden: Luft, Kraftstoff, Öl und Additiven
Zusätzliche Dynamikfunktion, mit der Techniker den Druck überwachen und Fehler erkennen können, die evtl. nur bei einem Test auf der Straße auftreten